Winterurlaub Griechenland | Entdecke Hellas exklusiv und aktiv!

Login

Sign Up

After creating an account, you'll be able to track your payment status, track the confirmation and you can also rate the tour after you finished the tour.
Username*
Password*
Confirm Password*
First Name*
Last Name*
Birth Date*
Email*
Phone*
Country*
* Creating an account means you're okay with our Terms of Service and Privacy Statement.
Please agree to all the terms and conditions before proceeding to the next step

Already a member?

Login

Reset

Info
Gut Zu Wissen

Winterfreuden

Du möchtest im Winter dem heimischen kalten und nassen Grau trotzen und lieber in ein Land mit mildem Klima innerhalb Europas verreisen? Du möchtest auch zwischen November und Februar Wandern, Radfahren und sogar im Meer schwimmen? Noch aufregender wäre es für dich, das alles sogar mit einem Skiausflug kombinieren zu können?

Dann plane einen Winterurlaub in Griechenland! Dir wird ein authentisches Griechenland jenseits von Massentourismus und Hochsaison begegnen. Ruhe und Entspannung findest du dann überall. Ob Athen ohne Touristen, Strände fast für dich allein oder auf den Spuren der schönsten Trails bei angenehmsten Temperaturen bis hin zu richtigem Schneespaß – viele Argumente sprechen für einen Wintertrip in das Land der Götter.

Schneevergnügen in Griechenland? Das klingt unglaublich, ist aber wahr. Hellas hat tatsächlich mehrere große Sikresorts, die vor allem im Januar und Februar als schneesicher gelten und damit zum Skifahren und Tourenski geradezu einladen. Ob eine Abenteuer-Tour rund um den Golf von Korinth, eine Städteauszeit in Athen oder eine Reise auf das sonnige Kreta – unsere geführten Reisen entführen dich in ein aufregend authentisches winterliches Griechenland!

 

Wie ist es im Winter in Griechenland?
Wunderschön, denn es ist ruhiger als in den Sommermonaten, da kaum Touristen unterwegs sind. Griechenland im Winter ist unserer Meinung nach am authentischsten. Auch das Wetter in den Monaten November bis März macht Griechenland zu einer europäischen Traumdestination. Wie das Winterwetter in Griechenland ist, hängt ganz davon ab, in welchem Landesteil du dich aufhältst.

Generell gilt: in Hellas herrscht mediterranes Klima. Die Sommer sind in der Regel heiß und trocken. Die Winter sind mild bis warm im Süden des Landes, wie auf der Peloponnes oder den Inseln in der Ägäis. Je nach Region kann es im Winter aber auch viel regnen, wie auf den Ionischen Inseln im Nordwesten Griechenlands. Im Norden von Hellas sowie in den Gebirgen kann es in den Wintermonaten durchaus sehr kalt werden. Schnee ist dabei keine Seltenheit. Du möchtest es noch genauer wissen? Dann schau dir das Wetter in den Wintermonaten im Detail an.


Was kann ich im Winter in Griechenland machen?
Wir sagen, du kannst alles tun! Die Möglichkeiten im Winter in Griechenland sind vielfältig. Von Badevergnügen am Strand über Kultur und Aktivurlaub bis hin zu Schneespaß in Skiresorts ist alles machbar!

Wandern und Radfahren auf der Peloponnes oder auf den südägäischen Inseln ist perfekt bei diesem milden Klima. Vor allem Athen ist zauberhaft in den Wintermonaten – fast ohne Touristen kannst du dann die Metropole genießen. Zahlreiche archäologische Stätten im ganzen Land haben auch im Winter geöffnet. Du wirst oft das Gefühl haben, sie fast ganz für dich allein erkunden zu können! Bitte beachte dabei nur, dass die Öffnungszeiten kürzer sein können als in den Sommermonaten.

Sogar als Wintersport-Fan kommst du voll auf deine Kosten. Dass es in Griechenland kalte Winter und Schnee geben kann, ist für so manchen sicher eine Überraschung. Alle Skigebiete Griechenlands findest du hier auf einen Blick.


Wo ist es in Griechenland im Winter am wärmsten?
Der Süden des Landes mit den dazugehörigen Inseln ist im Winter am wärmsten. Absoluter Spitzenkandidat ist dabei Kreta, die größte Insel Griechenlands. Dort kann es selbst im Dezember bis zu angenehmen 24 °C warm werden. Perfekt für Wanderfans, Aktivurlauber und Kulturliebhaber. Wem 17-20 Grad Wassertemperatur genug für einen Sprung ins Nass sind, der ist im Winter auf Kreta genau richtig. Möchtest du es genau wissen, dann schau dir gern Kretas Klimatabelle an.

Kann ich in Griechenland im Winter im Meer schwimmen?
Ja! Wenn dir Temperaturen zwischen 16 und 20 Grad in den Wintermonaten genügen, dann ist Griechenland dein Winter-Badeparadies! Vor allem die Strände sind traumhaft, da im Winter nirgends Massentourismus herrscht und du dich so mancher Orts wie Robinson Crusoe fühlen darfst.

Welche Kleidung soll ich für eine Reise im Winter nach Griechenland einpacken?
Welche Kleidung und Ausrüstung du für einen Wintertrip nach Griechenland benötigst, hängt ganz davon ab, wohin du verreist und was du tun möchtest. Doch eines ist sicher: auch wenn der Winter in Griechenland vielerorts sehr mild ist, werden die Abende und Nächte doch recht kühl.

Wir raten zum Zwiebelprinzip: Cardigans, Pullover und Jacke sollte immer dabei sein. Genau wie auch lange Hosen und wetterfestes Schuhwerk. Im Winter kann es eher regnen als im Sommer. Wir empfehlen daher immer regenfeste Kleidung, vor allem wenn du Outdoor-Aktivitäten nachgehen möchtest.

STÄDTE-AUSZEIT IN ATHEN

From€ 350
3 Tage/2 Nächte
Ganzjährig
Einfach
Athen
Athen
Personen: 2+
Alter: 12+

WINTERSPASS IM GOLF VON KORINTH

From€ 1990
8 Tage/7 Nächte
Jan - Feb
Moderat
Athen
Athen
Personen: 5+
Alter: 14+

Athens Umgebung

Historische Schätze
Abseits der Touristenpfade
Exzellente Weine

GO

Peloponnes

Großartige Vielfalt
Antike Stätten
Faszinierende Küste

GO

Kreta

Berge & Meer
Minoische Kultur
Großartiges Essen

GO

Nordgriechenland

Berge & Flüsse
Traditionelle Dörfer
Tolle Wanderungen

GO

Kykladen

Endloses Blau
Bilderbuch-Dörfer
Wundervolle Strände

GO

Thessaloniki

Kulinarische Hauptstadt
Byzantinische Geschichte
Zentrum Nordgriechenlands

GO